Archiv | 2016 RSS feed for this section

Organisation ist alles ;)

12 Aug
?

?

Der Regen am Freitagmorgen war großartig. Wir wollten schließlich ins Phantasialand. Alle guckten erst ein bisschen betrübt… aber der Regen musste sein, damit alle anderen Leute zuhause bleiben! Der Plan hat funktioniert.., als wir in Brühl ankamen war es bedeckt aber trocken… und nachmittags kam sogar die Sonne raus! Weiterlesen

Münster

10 Aug

20160810_103953Am Mittwoch haben wir einen Ausflug nach Köln unternommen. Während der sehr unterhaltsamen Stadtführung, Stefan unser Stadtführer verstand es super, die Aufmerksamkeit der Jugendlichen auf sich zu ziehen, wurden wir von Security begleitet.  Das war eine Forderung der israelischen Sicherheitsbehörden sonst hätte die Gruppe in diesem Jahr keine Reiseerlaubnis bekommen.  Grund ist die aktuelle Terrorlage in Europa.  Alle deutschen Behörden sagen zwar, das es derzeit keine aktuellen Warnungn gibt, aber was will man machen.

Nach der Stadtführung gab es Freizeit die von den meisten Jugendlichen für „Shopping“ genutzt wurde.

Abends trafen sich alle noch zu einer kleinen Party – und danach hieß es: Tag 3 – Check!

Gelandet!

8 Aug

Mit einer kleinen Verspätung ist unsere Jugendgruppe aus Israel heute am Flughafen Düsseldorf gelandet. Es waren doch einige bekannte Gesichter von unserem letzten Besuch in Israel dabei aber auch das ein oder andere neue.

Unser Jugendaustausch besteht nun schon seit 25 Jahren, und gleich am ersten Tag merkt man, wie sehr sich das Miteinander von damals zu heute geändert hat. Der Empfang der Gruppe durch die Gastfamilien fand wie immer in der Aula des Anne-Frank-Gymnasiums statt. Früher war es so, das erstmal alle in die Aula gingen, ein riesiger Berg mit Koffern im Eingang stand und jeder darauf gewartet hat, wer die Gastfamilie ist bzw. die Gäste sind. Heute umarmen  sich die Jugendlichen schon auf dem Parkplatz, die Koffer werden direkt ins Auto verfrachtet und die „Familienzusammenführung“ in der Aula wurde durch organisatorische Ansagen ersetzt =)

Eines hat sich jedoch nicht geändert: die Aufregung und die Vorfreude auf die vor uns liegenden Tage.

Tag 1: Check!

Programm steht – die Gruppe kann kommen

28 Jul

Ihr habt es sicher schon in der Zeitung gelesen: Ab Montag, 08.08.2016, haben wir für 10 Tage Besuch aus Israel. Eine 18-köpfige Jugendgruppe ist dann wieder bei uns zu Gast. Das Programm steht.. es kann also los gehen. Wir geben uns Mühe, Euch hier ein bisschen auf dem Laufenden zu halten. Aber vielleicht sehen wir uns ja auch 😉

25.07.2016 – Allgemeiner Anzeiger – Jugendaustausch mit Pfeffer und Folklore