Archiv | 2014 RSS feed for this section

Adresse geändert

12 Nov

Heute gibt es eine kurze organisatorische Information für Euch: Ich habe die Blogadresse geändert! Letztes Jahr hab ich gedacht, ich schreibe bei jeder Reise einen neuen Blog, aber es ist ja doch schöner, wenn man auch noch was aus den Vorjahren finden kann. Daher lautet die neue Adresse

https://halverpardesshanna.wordpress.com

Solltet Ihr irgendwo ein Lesezeichen gesetzt haben, solltet Ihr das ändern, damit Ihr auch bei unserer nächsten Tour unsere spannenden Erlebnisse nicht verpasst 😉

Kurze Zusammenfassung

10 Nov
20140811_182532_10

Auftritt NAK Bielefeld

Die Zeit mit unserer Jugendgruppe war doch mal wieder sehr turbulent, so dass nicht so viel Zeit blieb, um den Blog auf dem Laufenden zu halten. Daher schreibe ich hier nur mal eine kurze Zusammenfassung, was wir in der Zeit alles erlebt haben. Weiterlesen

Die ersten drei Tage…

11 Aug

Die ersten drei Tage waren schon ein bisschen ereignisreich. Nachdem die Gruppe Donnerstag erst recht spät in Halver angekommen ist, haben wir den ersten Tag ruhig angehen lassen. Gegen Mittag haben wir uns auf dem Sterngolfplatz getroffen und erstmal, mit über 40 Personen, eine Runde gegolft. Im Anschluss ging es weiter mit einer Stadtralley durch Halver, denn ich denke immer, die Gruppe soll erstmal sehen, wo sie zu Gast ist, bevor sie den „Rest von Deutschland“ erkundet =)

Weiterlesen

Gelandet =)

8 Aug

Mit ein paar Minuten Verspätung ist unsere Gruppe heute auf dem Flughafen Düsseldorf gelandet. Die ganzen Jahre zuvor ist die Gruppe immer nach Frankfurt geflogen, dabei haben wir doch zwei tolle Flughäfen direkt um die Ecke. Als alle Koffer im Bus verladen waren, kam die Frage, die ich seit letztem Hebrst nicht mehr gehört habe: „Andrea, wie lange fahren wir jetzt?“ „Ne Stunde!“ =) Die Erleichterung war in der Gesichtern übrigens groß, denn Gazit hatte gegoogelt, dass es 4 Stunden dauern würde… Die Stimmung im Bus war ziemlich ausgelassen, wie immer wenn die Israelis da sind =) Weiterlesen

Sie kommen!!!

6 Aug

Lange haben wir auf den Besuch gewartet, und dann kriselte es plötzlich in Israel und im Gazastreifen. Vor zwei Wochen war auf einmal nicht mehr klar, ob unsere Freunde aus Israel kommen können, da fast der gesamte Flugverkehr eingestellt worden war. Letzten Donnerstag ist die Entscheidung gefallen: Die Gruppe kommt. Morgen Abend können wir sie in Halver begrüßen. Die Gruppe ist, wie in den Jahren zuvor auch wieder in Gastfamilien untergebracht. Vielen Dank schon mal an alle, die sich bereit erklärt haben, für 10 Tage jungen Israelis ein Zuhause zu geben.

Freuen wir uns auf eine spannende Zeit mit tollen Aktionen und hoffentlich vielen neuen Freundschaften =)